Dodge Trucks Forum Foren-Übersicht Dodge Trucks Forum
Das Forum für Dodge Trucks und ihre Besitzer!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

76 Dodge D200
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Dodge Trucks Forum Foren-Übersicht -> Fahrzeuge der Mitglieder
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kaipi0070



Anmeldedatum: 28.02.2016
Beiträge: 156
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mi 06 Dez, 2017 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Am Dimmer liegt´ s nicht, den habe ich erst ausgetauscht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rebel-repair



Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 100
Wohnort: Südlich Augsburg

BeitragVerfasst am: Fr 08 Dez, 2017 07:23    Titel: Antworten mit Zitat

Bei den Lichtschaltern gibt es so viele verschiedene auf dem Markt, da werden auch welche ohne Dimmer als passend verkauft. Sieht man nicht auf so ohne weiteres. Da würde ich mit den Prüfungen anfangen. Hinterm Lichtschalter kommt kaum noch was, evtl. Pin auf der Platine gebrochen, die Anzeige auf der Lenksäule und das Domlight gehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaipi0070



Anmeldedatum: 28.02.2016
Beiträge: 156
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Fr 08 Dez, 2017 08:15    Titel: Antworten mit Zitat

Die Beleuchtung Ganganzeige auf der Lenksäule geht nicht, die Innenraumbeleuchtung und die Beleuchtung der Lüftungs-/Heizungsenheit gehen. Muss mal probieren, ob die sich dimmen lassen. Ich befürchte aber, dass einer der Vorbesitzer irgend was nicht gepeilt hat, und sich etwas an der Elektrik vergangen hat.......! Habe schon einige Meter sinnloser Kabel aus dem Truck rausgeschmissen, vor allem im Bereich Radioanschluss. Es war ein angeblicher 1000 Watt-Verstärker unter der Sitzbank und irgend ein billig noname Retroradio drin. Ist jetzt alles auf dem Elektronik-Schrott gelandet! Aber, da ich nicht der große Elektrik-Crack bin, werde ich da mal jemand mit hinzuziehen, der sich darauf versteht. Auf der anderen Seite, soooo viel Elektrik isses auch nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rebel-repair



Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 100
Wohnort: Südlich Augsburg

BeitragVerfasst am: Mo 11 Dez, 2017 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Kann nur empfehlen den Auszubauen und nach Schaltplan wieder in den Originalzustand zu versetzen. Ist eine tolle Winterarbeit im Warmen. Ist auch keine große Sache, sieht man ja meist recht deutlich wo was durchgeschnitten oder hinzugefügt wurde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaipi0070



Anmeldedatum: 28.02.2016
Beiträge: 156
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Di 12 Dez, 2017 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Idee mit nem neuen Kabelbaum, oder einem guten gebrauchten, hatte ich auch schon. Aber das traue ich mir dann doch nicht ohne jemand mit wirklich Ahnung zu. Außerdem fehlt mir dazu eine "Winterschrauberecke"! Der Truck steht jetzt in seinem Winterqartier, da kann ich aber leider nicht schrauben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rebel-repair



Anmeldedatum: 09.05.2016
Beiträge: 100
Wohnort: Südlich Augsburg

BeitragVerfasst am: Mi 13 Dez, 2017 08:58    Titel: Antworten mit Zitat

Kabelbaum ist doch eine Küchentischgeschichte, der ist echt schnell ausgebaut. Ich behaupte mal das man den ohne größere Qualifikation wieder hinbekommt. Es sei denn die Stecker wurden auch entfernt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaipi0070



Anmeldedatum: 28.02.2016
Beiträge: 156
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: So 31 Dez, 2017 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Da so mildes Wetter war, heute zum Jahresabschluss noch ein kurzer Cruise auf´s Land!!


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaipi0070



Anmeldedatum: 28.02.2016
Beiträge: 156
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mi 17 Jan, 2018 08:18    Titel: Antworten mit Zitat

Habe mir jetzt doch ein FSM aus den USA bestellt. Kam gestern und ich muß jetzt auch zugeben, dass Haynes dagegen mal gar nix kann!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muskote
Moderator


Anmeldedatum: 06.08.2007
Beiträge: 1802
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi 17 Jan, 2018 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

So isses ... thumbleft
_________________

1973 Dodge D100 Adventurer SE, 360, 727, 8 3/4, 3.23:1, 131" wb
1973 Dodge Dart Swinger, 318, 904, 7 1/4, 2.76:1
1975 Dodge Ramcharger SE, 360, 727, 8 1/4, 3.55:1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaipi0070



Anmeldedatum: 28.02.2016
Beiträge: 156
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Sa 17 Feb, 2018 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

So, jetzt wird´s wirklich Zeit, dass das Wetter besser wird! Da ich in Ermangelung einer Halle draußen schrauben muss und der Truck derzeit in seinem Winterquartier ist, habe ich die kalte Jahreszeit mit Teile kaufen verbracht..... Jetzt wartet die Servolenkung auf den Einbau, die Teile für den Tankeinfüllstutzen liegen da und gerade habe ich noch ne neue Heckstossstange aus USA bestellt! Wenn es klappt, geht die in 13 Tagen mit nem Container auf die Reise und dürfte dann Ende März/Mitte April da sein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaipi0070



Anmeldedatum: 28.02.2016
Beiträge: 156
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: So 25 März, 2018 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

So gefällt mir das schon besser!


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lilredridinghood



Anmeldedatum: 05.04.2017
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: So 25 März, 2018 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht gut aus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaipi0070



Anmeldedatum: 28.02.2016
Beiträge: 156
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mo 26 März, 2018 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

...und heute Vormittag noch den Ölwechsel erledigt, jetzt kann die Saison kommen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaipi0070



Anmeldedatum: 28.02.2016
Beiträge: 156
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Do 29 März, 2018 08:07    Titel: Antworten mit Zitat

Den schönen Dienstag habe ich auch gleich noch genutzt und den ganzen Tag am Truck gearbeitet. Mein größtes Anliegen war ja immer noch die nicht funktionierende Beleuchtung der Instrumente. Also erst mal den Instrumenten-cluster ausgebaut und mit einem 12V-Netzgerät die Funtkion überprüft. Alles bestens. Also die Verkabelung vom Lichtschalter her überprüft. Hier hatte einer der Vorbesitzer ganze Arbeit geleiste. Der Mehrfachstecker am Cluster ist nicht mehr vorhanden. Die Kabel wurden auf die Pins gelötet und danach kommt ein Mehrfachstecker (sieht nach was Computermäßigem aus)! Hier wurde wohl der Kontakt für die Instrumentenbeleuchtung vergessen......! Na ja, dank des Verkabelungsplanes aus dem FSM habe ich jetzt das fehlende Kabel hinzugefügt und sogar die Beleuchtung der Ganganzeige geht jetzt wieder! Irgendwann komme ich wahrscheinlich nicht drum herum, mal nach einem Original-Kabelbaum zu suchen und so weit wie möglich zum Original zurück zu kommen... Zum Abschluss kamen dann noch die Zierleisten für das Dash. Gleich montiert, sieht schick aus!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Dodge Trucks Forum Foren-Übersicht -> Fahrzeuge der Mitglieder Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de